Nudellocken-Lauch-Salat mit Zucchinifrikadellen

Zutaten für 4 Personen

200gPasta Tradizionale Locken
400gZucchini
200gHaferflocken
200mlMilch, 1,5% Fett
1 Ei, Größe M
200gJoghurt, 1,5% Fett
200gSpeisequark, 20% Fett
1TLZitronensaft
2ELSchnittlauch, fein geschnitten
1kgLauch
2 rote Zwiebeln
120mlklare Gemüsebrühe
2ELZitronensaft
3ELOlivenöl
2ELSonnenblumenöl
  Salz
  Pfeffer,frisch gemahlen

Zubereitung

Zubereitung • ca. 50 Minuten

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Tress Pasta Tradizionale Locken nach Packungsanleitung 10 - 12 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.

Die Zucchini putzen und mit der Küchenreibe fein raspeln. Die Zucchiniraspel mit den Haferflocken vermengen, die Milch unterrühren und etwa 5 Minuten quellen lassen. Das Ei unter die Zucchinimasse rühren. Aus der Masse kleine Frikadellen formen.

Den Joghurt mit dem Speisequark verrühren, mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken. Den Schnittlauch untermischen.

Den Lauch putzen, in sehr dünne Scheiben schneiden und waschen. Die Lauchscheiben in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, mit kaltem Wasser abkühlen und abtropfen lassen.

Die roten Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Aus der Gemüsebrühe, dem Zitronensaft und dem Olivenöl ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln, den Lauch und die Zwiebelringe in eine Schüssel geben und mit dem Dressing marinieren.

Das Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanneerhitzen und die Zucchinifrikadellen darin von beiden Seiten kurz anbraten. Die Frikadellen auf ein Backblech legen, für etwa 10 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen.

Weitere leckere Rezepte für Nudelsalat