Kabeljau-Saltimbocca auf Rahmlauch mit Tagliatelle

Zutaten für 4 Personen

400gTress Exklusiv Tagliatelle
4 Kabeljaufilets, je ca. 150 g
4ScheibenParmaschinken
1kleine StangeLauch
1 Schalotte, fein gewürfelt
1ZeheKnoblauch, fein gehackt
10 Kirschtomaten
100mlSahne
2ELButter
2ELOlivenöl
   
12 Salbeiblätter
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Die Kabeljaufilets mit dem Parmaschinken umwickeln und kühl stellen.

Den Lauch halbieren und quer in Streifen schneiden. Gründlich waschen, auf ein Sieb geben und etwas abtropfen lassen. Die Kirschtomaten halbieren. 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel sowie den gehackten Knoblauch darin andünsten. Den tropfnassen Lauch sowie die halbierten Kirschtomaten zugeben und auch diese etwas andünsten lassen. Mit der Sahne aufgießen, aufkochen und bei mittlerer Temperatur köcheln lassen bis eine cremige Bindung entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tagliatelle nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die übrige Butter und das übrige Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Saltimbocca darin von jeder Seite etwa 2-3 Minuten anbraten. Die Salbeiblätter zugeben und kurz mitbraten. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und mit etwas Pfeffer würzen. Die Salbeiblätter auf den Saltimboccas verteilen. Der Parmaschinken liefert schon reichlich Salz, wem das zu wenig ist, der kann mit etwas Salz nachwürzen.

Die Tagliatelle und den Rahmlauch auf Tellern anrichten und die Kabeljau-Saltimbocca darauf setzen.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fisch