Kartoffelspätzle mit Pollo fino und Champignons

Zutaten für 4 Personen

400gTress Kartoffelspätzle
100gdurchwachsener Speck
2 rote Zwiebeln
400gbraune Champignons
10 Pollo fino (entbeinte Hähnchenschlegel)
1ELOlivenöl
200mlWeißwein
100mlGemüsebrühe
4ZweigeThymian
  Salz

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Speck in Streifen schneiden, die Zwiebeln vierteln. Die Champignons halbieren oder vierteln. Die Speckstreifen mit 1 EL Olivenöl in einen großen Schmortopf geben. Das Fett bei mittlerer Hitze auslassen. Sobald der Speck gebräunt ist, aus dem Topf nehmen, in eine große Schüssel geben und beiseite stellen.

Das Pollo fino mit den Zwiebeln in den Schmortopf geben und anbraten. Dabei immer wieder wenden, bis die Hähnchen ringsum goldbraun sind. Dann zusammen mit den Zwiebeln aus dem Topf nehmen und zum Speck geben. Die Pilze ebenfalls im Topf anbraten, bis sie goldbraun sind. Mit Weißwein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen. Pollo fino, Zwiebeln, Speck sowie die entstandene Flüssigkeit zurück in den Topf geben. Den Thymian zufügen, den Topf mit einem Deckel verschließen und für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben, bis das Fleisch durchgegart ist.

In der Zwischenzeit die Kartoffelspätzle nach Packungsangabe kochen. Den Topf aus dem Ofen nehmen und bei mittlerer Hitze nochmals auf den Herd stellen. Die Gemüsebrühe vorsichtig einrühren. Mit den Kartoffelspätzle als Beilage servieren.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch