Dinkelspiralen mit zitronigem Auberginensugo und Schafskäse

Zutaten für 4 Personen

400gTress Purer Dinkel Spiralen
2 Auberginen
2-3 Thymianzweige, Blättchen gezupft
2ZehenKnoblauch
4ELOlivenöl
200mlGemüsebrühe
2-3ELZitronensaft, frisch gepresst
1TLSchalenabrieb von einer Biozitrone
100gSchafskäse
  Rosa Pfefferbeeren
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Auberginen vom Stiel befreien und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch rautenförmig einschneiden, auf ein Backblech legen und leicht salzen. Im vorgeheizten Ofen circa 40 Minuten garen. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und grob hacken. Die Thymianblättchen und den Knoblauch fein hacken.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Den Thymian und die Auberginen zugeben und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Zitronensaft und die Zitronenschale zugeben. Etwa 5 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Den Schafskäse fein zerbröseln. Die Nudeln mit dem Auberginensugo vermengen. Auf Tellern anrichten, mit dem Schafskäse bestreuen und mit einigen rosa Pfefferbeeren garnieren

Weitere leckere vegetarische und vegane Nudelrezepte