Neuigkeiten von Tress
und der Nudelwelt

CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Donth zu Besuch

Michael Donth ist besucht während seiner Sommertour Tress und packt getreu dem Motto „Arbeiten, wenn andere Urlaub machen“ mit an

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth ist in der parlamentarischen Sommerpause wieder im Rahmen seiner alljährlichen Sommertour durch den Landkreis Reutlingen unterwegs. Dabei arbeitet er in 32 verschiedenen Unternehmen, Vereinen, Institutionen, Organisationen oder bei Veranstaltungen  tatkräftig mit. Ganz nach dem Motto: „Arbeiten, wenn andere Urlaub machen“!

Mit seiner fünften Sommertour durch den Wahlkreis, in der unser Abgeordneter wie üblich jede Gemeinde des Landkreises besucht, erhofft er sich neue Eindrücke, die ihm bei seiner Arbeit in Berlin helfen sollen. Das Gespräch mit denjenigen, die genau das betrifft, was wir in Berlin beschließen, sei enorm wichtig. „Wenn man sich einmal einen halben Tag Zeit nimmt, um in einen Betrieb hinein zu schauen, kommt man ganz anders ins Gespräch, als wenn man nur zu einem bestimmten Anlass zu Besuch kommt“, umschreibt Michael Donth seine große Motivation für die Sommertour.

Am 2. Tag seiner Sommertour besuchte Michael Donth den Nudelspezialisten Tress in Münsingen.

90 Mitarbeiter sorgen mit ihrer Arbeit dafür, dass der Nudelmacher Tress in Münsingen zu den führenden Nudelherstellern und Premiummarken in Deutschland zählt. Bei einem Produktionsrundgang hat der Geschäftsführer Markus Tress dem CDU-Abgeordneten gezeigt, wie die Nudelherstellung der Firma funktioniert. Im Anschluss durfte Michael Donth bei der Qualitätskontrolle unterstützend mitwirken. Neben der Etikettierung einer Palette Nudeln, konnte Michael Donth auch noch im Fabrikverkauf kassieren.