Kartoffelspätzle mit mediterranem Grillgemüse und Feta

Zutaten für 4 Personen

400gTress Kartoffelspätzle
1 rote Zwiebel
1 Zucchini
1 Aubergine
1rotePaprika
1gelbePaprika
2 Kräuterseitlinge
100gFeta
  Pinienkerne
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Ofen auf 100°C vorheizen. Die Zwiebel schälen, halbieren und die Hälften der Länge nach vierteln.

Die Zucchini und die Aubergine putzen, der Länge nach halbieren und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Paprikaschoten halbieren, den Strunk und die Kerne sowie die weiße Haut entfernen. Die Paprikahälften in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kräuterseitlinge der Länge nach halbieren.

Jeweils etwas Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen. Das Gemüse und die Pilze nach und nach grillen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Ofen warm halten.

Die Kartoffelspätzle nach Packungsangabe garen und auf ein Sieb abgießen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Den Fetakäse zerbröseln. Das Grillgemüse mit den Kartoffelspätzle auf Tellern anrichten und mit dem Fetakäse und den Pinienkernen bestreuen.

Dauer: ca. 35 Minute

Weitere leckere Rezepte für Nudelsalat