Spaghetti alla chitarra mit Garnelen und Jakobsmuscheln in Estragon-Chili-Soße

Zutaten für 4 Personen

500gTress Exklusiv Spaghetti alla chitarra
12 frische, große Jakobsmuscheln
12 Garnelen, küchenfertig
1ELButter
1ELOlivenöl
200mlWeißwein
200mlSahne
1TLSchalenabrieb von einer Biozitrone
1/2TLCurrypulver
1 rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
3ZweigeEstragon, Blätter gezupft
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Ofen auf 70°c vorheizen. Die Spaghetti nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter und das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln und die Garnelen darin von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einen Teller legen und im vorgeheizten Ofen warmhalten.

Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Weißwein ablöschen und um die Hälfte einkochen. Die Zitronenschale, das Currypulver, die gehackte Chilischote und die Estragonblätter zugeben. Die Sahne zugießen und aufkochen. Solange bei mittlerer Temperatur köcheln lassen bis die Soße eine leicht cremige gebundene Konsistenz hat.

Die Garnelen, die Jakobsmuscheln und die abgetropften Spaghetti zugeben und alles miteinander vermischen. In Pastatellern anrichten und servieren.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fisch