Curry-Nudeln mit Garnelen

Zutaten für 4 Personen

500gTress Großmutters Küche Suppennudeln
2TLOlivenöl
400gGarnelen, geschält
0,7lWeißwein
2 Zwiebeln, fein gewürfelt
2ZehenKnoblauch, fein gehackt
2ELCurry
8 frische Tomaten, entkernt und in Stücken
  frische Petersilie, fein gehackt
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen 2-3 Minuten darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein aufgießen. Bei starker Hitze den Wein 2 Minuten einkochen lassen.

Die Garnelen zusammen mit dem Sud aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nun in der Pfanne die gewürfelte Zwiebel und den gehackten Knoblauch glasig dünsten. Das Currypulver unter ständigem Rühren hinzufügen. Die klein geschnittenen Tomaten zugeben und bei schwacher Hitze andünsten.

Den Garnelen-Sud zurück in die Pfanne geben und nochmals aufkochen. Alles zusammen mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und unter die fertige Soße mischen. Zum Schluss die gehackte Petersilie unterziehen.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fisch