Gaisburger Marsch

Zutaten für 4 Personen

350gTress Original Hausmacher Schwäbische Spätzle
500gRindfleisch zum Kochen
1BundSuppengemüse
3 Möhren, klein geschnitten
1 Zwiebel, fein gewürfelt
500gfestkochende Kartoffeln
2 Lorbeerblätter
  Muskat
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
4ELSchnittlauch, fein gewiegt

Zubereitung

Das Rindfleisch kalt abspülen und in einen großen Topf mit kaltem Wasser geben. Das Fleisch sollte komplett mit Wasser bedeckt sein. Das Wasser aufkochen lassen, den entstandenen Schaum abschöpfen und anschließend die Herdtemperatur verringern. Die Lorbeerblätter hinzugeben, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und die Suppe für circa 2 Stunden köcheln lassen. Gelegentlich etwas Wasser nachgießen.

Während das Wasser aufkocht das Suppengemüse schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, mit den Möhren und den Zwiebelstücken zur Suppe hinzufügen und mitköcheln lassen.

Inzwischen die Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen und abgießen. Die Kartoffeln in mundgerechte Stücke zerkleinern. Wenn die Suppe etwa 1,5 Stunden geköchelt hat, die Kartoffeln hinzufügen.

Das Fleisch nach Ende der Garzeit aus der Brühe nehmen, nach Belieben zerkleinern und wieder hinzufügen. Die Spätzle dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Vor dem Servieren mit dem Schnittlauch garnieren.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch