Wildschweingulasch mit Maronen-Spätzle

Zutaten für 4 Personen

400gTress Original Hausmacher Schabpätzle
800gWildschweinkeule ohne Knochen
2 Schalotten
1ELButterschmalz
1TLWildgewürz
2ZweigeThymian
2TLMehl
200mlRotwein
40mlBalsamicoessig
220mlWildfond
100gBrombeeren, tiefgekühlt
2 Birnen
1ELRohrzucker
1/4 Zimtstange
500gSpitzkohl
6 Maronen, gegart und geschält
2ELButter
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung

Die Wildschweinkeule in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und die Fleischstücke darin kräftig anbraten.

Die Schalottenstreifen zugeben und etwa 1 Minute mit dem Fleisch braten. Mit dem Wildgewürz und etwas Salz würzen. Die Thymianblättchen zugeben, mit dem Mehl bestäuben und kurz anrösten. Mit dem Rotwein ablöschen und diesen um die Hälfte einkochen lassen. Balsamicoessig, Wildfond und Brombeeren zugeben. Etwa 40 Minuten bei mittlerer Temperatur leicht köcheln lassen.

Die Schabspätzle nach Packungsanleitung 7 - 9 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.

Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Den Zucker in 200 ml Wasser aufkochen und die Birnen sowie die Zimtstange darin etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen.

Den Spitzkohl putzen, in Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest garen. Herausnehmen und auf ein Sieb geben. Die Maronen sehr fein hacken.

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Spätzle, den Spitzkohl und die Maronen darin schwenken und erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das fertige Wildschweingulasch mit den Birnen und den Maronen-Spätzle servieren.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch