Rehmedaillons im Speckmantel mit Johannisbeer-Weinsoße und Schabspätzle

Zutaten für 4 Personen

500gTress Original Hausmacher Schabspätzle
500gRehfleisch aus dem Rücken
100gdurchwachsener Speck (8 Scheiben)
2ELRapsöl
200mlGemüsebrühe
100mlRotwein
100mlSahne
2ELJohannisbeergelee
2ELCreme fraiche
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Rehrücken in etwa 4 cm dicke Scheiben schneiden, etwas flach drücken, mit dem Speck umwickeln und in heißem Öl von jeder Seite scharf anbraten. Anschließend die Medaillons in eine feuerfeste Form geben und auf mittlerer Schiene bei 80°C maximal 15 Minuten im Ofen fertig garen.

Gemüsebrühe und Rotwein zum Bratensud in die Pfanne geben und einkochen lassen. Mit Sahne, Johannisbeergelee, Crème fraîche sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spätzle bissfest garen und abgießen. Anschließend mit den Rehmedaillons auf Tellern anrichten und mit der Soße garnieren

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch