Gefüllte Paprika mit Nudelreis

Zutaten für 4 Personen

100gTress Pasta Tradizionale Nudelreis
4 bunte Paprikaschoten
250gRinderhack
1 rote Zwiebel, in kleinen Würfeln
1ZeheKnoblauch, fein gehackt
1ELTomatenmark
2 Tomaten
1Bundglatte Petersilie, fein gehackt
50gParmesan, fein gerieben
500mlpassierte Tomaten
2-3ELOlivenöl
  Zucker
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Nudelreis nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen und abgießen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die 4 Paprikaschoten waschen, die Deckel samt Stil abschneiden und das Kerngehäuse aus dem Inneren herauslösen. Die übrigen Deckel der Paprika klein würfeln. Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten, das Hackfleisch in die Pfanne geben und durchbraten. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomaten klein würfeln. Nun den abgetropften Nudelreis, das Hackfleischmischung, den geriebenen Parmesan, die Tomatenwürfel, die Paprikawürfel und die Petersilie miteinander vermengen, in die Paprika füllen und diese in eine Auflaufform stellen.

Für die Tomatensoße die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Die Soße ebenfalls in die Auflaufform um die Paprika geben und alles für mindestens 30 Minuten garen, bis das Fruchtfleisch der Paprika weich ist und sie leicht gebräunt sind.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch