Käsespätzle mit Honigbacon, Röstzwiebeln und Birne

Zutaten für 4 Personen

400

g

Tress Original Hausmacher Schabspätzle

8

Scheiben

Frühstücksspeck

1

EL

brauner Zucker

1

EL

Honig

2

große

Zwiebeln

200

ml

Sonnenblumenöl

1

 

Birne

2

EL

Butter

1

EL

Semmelbrösel

200

g

Bergkäse, fein gerieben

 

 

Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Frühstückspeck auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit dem braunen Zucker bestreuen und mit dem Honig einstreichen. Für 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben und knusprig backen, die Speckstreifen dabei nach der Hälfte der Zeit wenden. Den Bacon dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Die Ofentemperatur auf 140°C reduzieren. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebelstreifen darin langsam goldbraun rösten. Aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier entfetten.

Die Birne schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter in eine Pfanne geben und aufschäumen. Die Birnenscheiben darin andünsten. Die Semmelbrösel zugeben und etwas anrösten.

Die Spätzle nach Packungsangabe kochen. In einer Auflaufform mit dem Käse vermengen und in den Ofen geben, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Spätzle auf Tellern anrichten und mit dem Honigbacon, den Röstzwiebeln und den warmen Birnen servieren.

Dauer: 50 Minuten

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch