Pasta mit Nüssen und Zitrone

Zutaten für 4 Personen

500gTress Pasta Tradizionale Spaghetti
100gHaselnüsse
100gWalnüsse
100gRosinen
50gPinienkerne
3kleineChilischoten, scharf
60gButter
4StangenZimt
250mlKalbsfond
3ELtrockener Weißwein
1ELÖl
1/2BündelBasilikum
1 Zitrone, unbehandelt
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Die Haselnüsse und die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten, die Haselnüsse anschließend grob hacken. Die Walnüsse fein mahlen, die Rosinen grob hacken. Die Chilischoten entkernen und fein hacken.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Rosinen, die Chilischoten, die Haselnüsse, die Walnüsse und die Zimtstangen zugeben und unter Wenden anbraten. Mit dem Kalbsfond und dem Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. Die Basilikumblättchen abzupfen und die Schale von einer halben Zitrone abreiben, die andere Hälfte der Zitronen filetieren. Die Basilikumblättchen und den Zitronenabrieb unter die Nusssoße mischen. Die Zimtstangen herausnehmen. Die Nudeln in einer vorgewärmten Schüssel mit der Soße vermischen und mit den Zitronenspalten servieren.

Weitere leckere Nudelrezepte mit Fleisch