Leckere Rezepte, Aktionen, Rabatte, sowie
exklusive Einblicke in die Welt von Tress!
Jetzt für den Tress-Newsletter anmelden!
Der Tress-Newsletter erscheint monatlich.

Newsletter

Raffinierte Nudelmuffins mit Blaubeeren und Speck

Zutaten für 4 Personen

250gTress Muschelnudeln
2ELButter
2ELMehl
200mlMilch
1ELAhornsirup
100gFrühstückspeck
4 Eier
150gBlaubeere
  Öl zum Einfetten der Förmchen
  Paniermehl
  Salz & Pfeffer

Zubereitung

Heize den Backofen auf 150 °C (Umluft) vor und koche die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest.

Schmelze die Butter in einem Topf und lass das Mehl unter Rühren in die flüssige Butter einrieseln. Füge die Milch hinzu, rühre weiter und lass alles aufkochen. Du wirst sehen, dass die Masse langsam dickflüssiger wird. Rühre nun den Ahornsirup unter und lass die Soße in einer großen Schüssel abkühlen.

Schneide in der Zwischenzeit den Speck in feine Streifen und brate ihn in einer Pfanne ohne Fett an. Lege ihn anschließend auf etwas Küchenpapier und tupfe vorsichtig das Fett ab.

Verquirle die Eier in einer Schüssel und würze sie mit Salz und Pfeffer. Rühre sie unter die abgekühlte Soße.

Gib nun die Nudeln, den Speck sowie die Blaubeeren mit in die Schüssel und vermenge alles vorsichtig miteinander.

Fette eine Muffin-Form mit etwas Öl ein und streue sie mit Paniermehl aus. Indem Du die Form vorsichtig hin und her schwenkst, verteilen sich die Brösel gleichmäßig. Den Rest kannst Du über dem Spülbecken ausklopfen.

Gib die Nudelmasse in die Mulden der Muffin-Form und backe die Nudelmuffins für etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen.

Stell die Temperatur nach 20 Minuten auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) um, dann werden die oberen Nudeln schön knusprig.

(Funktioniert z.B. auch vegetarisch mit karamellisierten Zwiebel anstelle des Specks.)

Guten Appetit.

Weitere leckere Nudelrezepte