Spiralen mit Orangenfilets, getrockneten Tomaten und Thymian

Zutaten für 4 Personen

500gBio Dinkel Spiralen
2 Bio Orangen
3ZweigeThymian
1ELOlivenöl
1/2TLPuderzucker
50gCoppa - dünner Wurstaufschnitt
8 getrocknete Tomaten
200gCrème fraîche
100mlGemüsebrühe
100gSchafskäse als Topping
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Orangen heiß abwaschen, das obere und untere Ende der Orange mit einem
scharfen Messer abschneiden, sodass das Fruchtfleisch zu sehen ist. Die übrige Schale der Orangen längs abschneiden und dabei auch die weiße Haut entfernen. Mit dem Messer links und rechts der Zwischenhäutchen, bis zur Mitte der Orange, die Orangenfilets herausschneiden. Jetzt lassen sich die einzelnen Orangenfilets aus ihren Fächern herauslösen.

Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen und danach abgießen.

1 EL Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben, Orangenfilets und Thymian Blättchen darin erwärmen. Alles mit Puderzucker bestäuben. Die Orangenfilets aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Coppa in derselben Pfanne kross anbraten. Getrocknete Tomaten dazugeben und miteinander vermengen.

Crème fraîche mit der Gemüsebrühe glatt rühren und in die Pfanne geben.

Nudeln hinzufügen und alles vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken.

Orangenfilets dazugeben und ganz vorsichtig unterheben.

In tiefen Tellern anrichten und als Topping etwas zerbröckelten Schafskäse und Thymian Blättchen auf das Gericht geben.

Weitere leckere Nudelrezepte