Feine Nudeln mit Garnelen in Kokos-Sesam-Soße

Zutaten für 4 Personen

400gTress Großmutters Küche Suppennudeln
400gGarnelen, küchenfertig
400mlKokosmilch
4ELasiatische Fischsoße
2 Frühlingsziebel
1kleinerote Chilischote
1ZeheKnoblauch
1 Zwiebel
1/2BundKoriander
3ELÖl
1ELLimettensaft, frisch gepresst
  Salz

Zubereitung

Die Chilischote der Länge nach halbieren und entkernen. Die Schotenhälften in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Die Korianderblätter von den Stielen zupfen und kleinschneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstreifen und die Chiliwürfel darin andünsten. Die Sesamsaat zugeben und goldbraun anrösten. Mit der Kokosmilch und der Fischsoße ablöschen und 5 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Mit dem Limettensaft und etwas Salz abschmecken. Den Koriander zugeben und unterrühren.

Die Tress Großmutters Küche Suppennudeln nach Packungsangabe garen, auf ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Garnelen der Länge nach halbieren. Das übrige Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Garnelen darin etwa 3 Minuten abraten.

Die Nudeln in die Soße geben und gut durchschenken. Die Garnelen zugeben und untermengen. In tiefen Tellern oder Schalen anrichten und mit den Frühlingszwiebelstreifen garnieren.

Dauer: 35 Minuten

Weitere leckere Nudelrezepte