Apfellasagne

Zutaten für 4 Personen

400g Tress Original Hausmacher Ganz Breite Nudeln
125gSultaninen
750gQuark
100gButter
200gZucker
4 Eier
1 Vanillezucker
1kgÄpfel, in feine Scheiben geschnitten
1PackungVanillepudding
  Amaretto
  Mandelblätter zum Dekorieren

Zubereitung

Die Rosinen mit Amaretto tränken und ziehen lassen. Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Die ganz breiten Nudeln wenige Minuten in kochendem Salzwasser vorkochen.

Das Eiweiß steif schlagen. Den Quark mit der zerlassenen Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker, vier Eigelb und dem Puddingpulver gut verrühren. Die Äpfel und die Sultaninen mit den Amaretto unter die Quarkmasse heben. Dann vorsichtig das Eiweiß unterheben. Eine Auflaufform fetten und mit einer Schicht breite Nudeln wie bei Lasagneblättern beginnen. Es folgt eine Schicht Quarkmasse – Nudeln– Quarkmasse – Nudeln; obenauf sollte Quarkmasse sein.

Bei 180 ° Grad Umluft backen. Am besten die ersten 20 Minuten abgedeckt backen, danach aufdecken, mit den Mandelblättern bestreuen und circa 20 Minuten weiter backen. In Portionsstücke schneiden und mit Vanillesoße servieren.

Weitere leckere Nudelrezepte