Auberginen-Spiralen-Salat mit Ziegenkäse und Kräuterbrösel

Zutaten für 4 Personen

400gPasta Tradizionale Spiralen
1 Aubergine
4 Thymianzweige
200gKirschtomaten
4ELOlivenöl
150mlGemüsebrühe
3ELZitronensaft
100gZiegenkäse
3ELSemmelbrösel
1ELButter
2ELPetersilie, fein gehackt
1ELSchnittlauch, fein geschnitten
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Zubereitung • ca. 45 Minuten

Die Tress Pasta Tradizionale Spiralen nach Packungsanleitung 11 - 13 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.

Die Aubergine in etwa 0,5 cm dicke Scheiben und die Scheiben wiederum in dünne Streifen schneiden. Die Auberginenstreifen zusammen mit den Thymianzweigen in 2 EL Olivenöl anbraten. Die Kirschtomaten halbieren, zugeben und kurz andünsten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 3 Minuten bei mittlerer Temperaturköcheln lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Spiralen mit den Auberginen und den Kirschtomaten vermengen und in eine Schüssel geben. Mit dem übrigen Olivenöl und dem Zitronensaft marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ziegenkäse zerbröseln und über die Pasta geben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Semmelbrösel darin etwas anrösten. Die Brösel mit den Kräutern vermischen und über den Ziegenkäse streuen.

Weitere leckere vegetarische und vegane Nudelrezepte