Bunte Gemüsesauce mit gerösteten Sonnenblumenkernen

Zutaten für 4 Personen

500

g

Tress Original Hausmacher gedrehte Bandnudeln

300

g

Knollensellerie

1

mittelgroße

Karotte

1

mittelgroße

gelbe Karotte

1

mittelgroße

Urkarotte

2

dünne Stangen

Lauch

4

Stangen

Staudensellerie

1

 

Gemüsezwiebel

1

Bund

Bund glatte Petersilie

2

Zweige

Thymian

4

EL

Olivenöl

70

g

Sonnenblumenkerne

350

ml

Gemüsebrühe

100

g

Frischkäse

 

 

Salz

 

 

Pfeffer, frisch gemahlen

 

 

Nach Belieben geriebener Parmesan

Zubereitung

Den Knollensellerie und die Karotten schälen. Den Lauch putzen und waschen. Den Staudensellerie putzen.  Die Gemüsezwiebel schälen. Alles in feine Würfel schneiden. Die Kräuterblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken.

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Das gewürfelte Gemüse zugeben und etwa 5 Minuten unter Rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Das Gemüse soll noch gut Biss haben.  Den Frischkäse unterrühren und die Kräuter zugeben. Nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tress Nudeln nach Packungsangabe kochen und auf ein Sieb abgießen. Die Nudeln mit der Soße auf Tellern anrichten und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

Dauer: 40 Minuten

Weitere leckere vegetarische und vegane Nudelrezepte