Nudeln mit Rote Bete-Soße

Zutaten für 4 Personen

400gOriginal Hausmacher Bandnudeln 19 mm
500gRote Bete
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
2ELOlivenöl
100mlGemüsebrühe
50gWalnusskerne
2TLZucker
100gZiegenfrischkäse
  Muskat, fein gemahlen
  Zimt
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Die Rote Bete waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden (dabei am besten Küchenhandschuhe tragen).

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Rote Bete-Würfel zugeben, kurz mitdünsten und mit Brühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Gewürze zugeben und bei mittlerer Hitze zudeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen (ggfs. zum Andicken der Soße einige Rote Bete-Würfel zerdrücken).

Inzwischen die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, 2 TL Zucker drüber streuen und karamellisieren. Herausnehmen und beiseite stellen.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen und mit der Rote Bete-Mischung anrichten. Nüsse und Ziegenfrischkäse-Flocken darauf verteilen.

Weitere leckere vegetarische und vegane Nudelrezepte